Röntgentransparente PEEK Durchflusszelle

Durchflussreaktoren referenzieren eine experimentelle Anordnung mit der sich strömungsabhängige Wasser-Gesteins-Wechselwirkungen unter Laborbedingungen simuliert lassen. Der Fokus liegt hierbei auf den wechselseitigen Abhängigkeiten zwischen Porosität, Permeabilität, Porenraumgeometrie und Fluidflussraten im Kontext von Lösungs- und Fällungsreaktionen.